Auf Exkursion im Nationalpark Berchtesgaden: Ludwig Hartmann (MdL) und Klaus Schramm (GRÜNE Obertraubling)

Exkursion im Nationalpark Berchtesgaden mit Ludwig Hartmann, MdL

Der Arbeitskreis Wald- und Forstwirtschaft der LAG Landwirtschaft und ländliche Entwicklung hatte zur Exkursion in den Nationalpark Berchtesgaden eingeladen. Mit dabei waren Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Bayerischen Landtag und Hans Urban, Forst- und Jagdpolitischer Sprecher im Bayerischen Landtag. Von den Obertraublinger GRÜNEN war Klaus Schramm dabei.

Während einer etwa dreistündigen Wanderung berichtete Dr. Roland Baier, der Leites des Nationalparks, über Erfahrungen aus 40 Jahren Waldentwicklung im Nationalpark Berchtesgaden .

Speziell folgende Themen wurden teils lebhaft diskutiert:

  • Förderung der Biodiversität im Wald – gelingt diese nur mit Großschutzgebieten? Welche Alternativen gibt es?
  • Waldumbauziele und Pflanzung: Vorrang artenreicher Naturverjüngung auf ganzer Fläche
  • Regulierung der Schalenwildbestände in Zeiten des Klimawandels
  • Forstliche Personalpolitik in Bayern vor dem Hintergrund sich auflösender Wälder

Verwandte Artikel