WIR BRAUCHEN DICH IN DER KOMMUNALPOLITIK!

Global denken, lokal aktiv werden.

In Obertraubling und seinen Ortsteilen werden Entscheidungen getroffen, die deinen Alltag ganz direkt beeinflussen:

  • Gibt es genügend Kindergartenplätze, funktioniert die Ganztagsbetreuung an der Schule, gibt es einen Schulbus?
  • Werden Radverkehr und öffentliche Verkehrsmittel gefördert oder noch mehr Straßen gebaut (z. B. Ostumgehung Niedertraubling)?
  • Kommt der Strom aus dem Kohlekraftwerk oder aus dezentralen erneuerbaren Energien (z. B. von den Dächern in Obertraubling)?
  • Werden weitere riesige Logistikhallen gebaut oder wertvolle landwirtschaftliche Flächen geschützt?
  • Werden geschützte Landschaftsbestandteile und erhaltenswerte Gebäude zerstört oder wollen wir die bayerische Wirtshauskultur schützen (z. B. Altes Schloss, Nietertraubling)?

Du kannst Obertraubling und seine Ortsteile entscheidend mitgestalten. Wir laden dich ein, dies mit uns zu tun!

Weil wir hier leben.

Wie werde ich Kommunalpolitiker*in?

Vor den Kommunalwahlen stellen die Parteien und Gruppierungen Listen mit Kandidat*innen auf. Um für einen Platz auf einer grünen Liste zu kandidieren, solltest du grüner Politik nahestehen, Du musst aber kein Parteimitglied sein. Die bayerischen Grünen bieten den Kandidat*innen und später den neugewählten Rät*innen jede Menge Hilfe und Unterstützung an, von kommunalpolitischer und rechtlicher Beratung bis hin zu Seminaren. 

Nach der Listenaufstellung ist erst einmal Wahlkampf. Die nächste Kommunalwahl in Bayerns Kreisen, Städten und Gemeinden findet im März 2020 statt. Und wenn Du Glück hast, bist Du schon im Mai 2020 Kreis-, Stadt- oder Gemeinderät*in.

Hast du Fragen? Dann melde Dich bei uns:

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel